.reinoldi - mitten im leben

 

In Heliand tut sich was...

 

farbbalken end 180

 

Welcome in St. Reinoldi Dortmund

Zwei neue Freiwillige haben das Volunteershouse bezogen


Mit Frau Espérence Mirindi Bulangalire und Herrn Georges Kasereka aus der Demokratischen Republik Kongo sind am 22. März 2021 die ersten zwei Süd-Nord Freiwillige in diesem Jahr in das Internationale Volunteershouse eingezogen – jetzt am neuen Standort in der Oberen Brinkstraße, direkt an der Heliandkirche.
Frau Mirindi ist 25 Jahre alt und kommt aus der Baptist Community in Central Africa (CBCA) in der Demokratischen Republik Kongo. Sie hat Jura studiert und bis zu ihrer Ausreise nach Deutschland als Anwältin gearbeitet. In Dortmund wird sie ein Jahr lang einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) bei der Zentralen Wohnungslosenhilfe der Diakonie absolvieren. Sie beginnt ihren Einsatz im Wichernhaus.
Herr Kasereka ist 26 Jahre alt und kommt ebenfalls aus der Demokratischen Republik Kongo, aus der Kirche Christi im Kongo (ECC), einem Zusammenschluss der protestantischen Kirchen im Kongo. Er hat als Grundschullehrer gearbeitet und wird ein Jahr lang im Offenen Ganztag der Kreuzschule in Dortmund mitarbeiten.

Zwei weitere Volunteers, Frau Adelia Putri und Frau Louis Purba aus Indonesien warten noch auf ihr Visum – wenn alles gut läuft, werden sie im Mai 2021 nach Deutschland reisen und das Team im Volunteershouse ergänzen. Frau Putri ist Theologiestudentin und wird dann in Dortmund das Team der Internationalen Lydia-Gemeinde in der Dortmunder Nordstadt unterstützen – Frau Purba studiert Architektur und wird ihren Freiwilligendienst in der Kontaktstelle der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Dortmund absoliveren.
Seit April 2019 befand sich das Volunteersprojekt in der Meylantstraße in Dortmund-Wickede – seit März 2021 geht es nun weiter im alten Heliand-Pfarrhaus in der Evangelishcen Kirchengemeinde St. Reinoldi. Das Volunteershaus ist ein Projekt es Evangelischen Krichenkreises Dortmund und wird koordiniert durch das Referat Ökumene. Ziel ist es, neue Formen ökumenischen Zusammenlebens im Kirchenkreis Dortmund zu entdecken, gemeinsam zu Lernen und miteinander transkulturelle Formen der Gemeinschaft und des Zusammenlebens zu erkunden.

Die Volunteers berichten regelmässig über ihre Erfahrungen in Deutschland auf ihrem Blog:
https://volunteers.ev-kirche-dortmund.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Willkomen in St. Reinoldi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

volonteers haus

 

Das Pfarrhaus an der Oberen Brinkstraße bekommt neue Mieter.
Nachdem Pfarrerin Leonie Grüning aus dem Pfarrhaus an der Heliand-Kirche ausgezogen ist, wird der Kirchenkreis als neuer Mieter mit in einer internationalen Volunteers- Gruppe im März einziehen.
Nähere Informationen:
volunteers.ev-kirche-dortmund.de 

  • 1

Büro Westfalendamm

Sabine Straube
Mo, Di, Do, Fr 9.00 - 12.00 Uhr
Mi:13.00 - 18.00 Uhr
Tel.: 0231 597404
gemeindebuero@reinoldi-do.de

Büro Eichendorffstr.

Anke Sellerberg
Di: 8.00 - 12.00 Uhr
Tel: 0231 593040
melanchthon@reinoldi-do.de

Büro Melanchthonstr.

Anke Sellerberg
Mi: 15.00 - 18.00 Uhr
Do, Fr: 8.00h - 12.00 Uhr
Tel: 0231 594351
melanchthon@reinoldi-do.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.